SOS-Anfrage

Die schnelle Gewässerhilfe in Notsituationen:

Jetzt anrufen

Problemgewässer melden

 Zum Kontaktformular

AquaStab® – der schnelle Wasserstabilisator

 

Produkte für sauberes Wasser:

 SchlixX® plus

 Peridox®

DAS PROBLEM

PH-Wert-Schwankungen eines Gewässers im Tages- und Nachtverlauf wirken sich schädlich auf die Fische aus. Die bekanntesten Fischkrankheiten sind die Säure- und Laugenkrankheit.

Die Säurekrankheit entsteht durch niedrige pH-Werte. Die erkrankten Fische zeigen übermäßige Schleimbildung, Hautentzündungen, Verätzungen und Blutungen der Kiemen. Oft versuchen die Fische durch Springen das Wasser zu verlassen oder schnappen nach Luft. Die Fische zeigen an der Wasseroberfläche eine erhöhte Atemfrequenz. Bei einem pH-Wert-Anstieg über 9 setzt die Laugenkrankheit ein, sie führt zu Verätzungen von Haut und Kiemen.

In beiden Fällen führen die Krankheiten zum schnellen Tod der Fische.

 

DIE URSACHEN

Das Gewässer ist aus dem biologischen Gleichgewicht gekommen. Durch das Wachstum von Algen und Pflanzen werden wichtige Werte im Wasser beeinflusst.

Saurer Regen erhöht die Konzentration von Metallen im Wasser.

Der pH-Wert des Teiches hängt vom Gleichgewicht zwischen Kohlensäure und Kalk ab.

Dies alles führt zu einem geschwächten Immunsystem der Fische. Kurzfristig können Fische zwar pH-Werte im schädlichen Bereich verkraften, dauerhafte Grenzwertüberschreitungen führen wiederum zu Fischsterben.

 

DIE ALTERNATIVE

Aquastab® löst den natürlichen Prozess zur Selbstreinigung von Gewässern innerhalb von Minuten aus. Es führt dem Wasser lebenswichtiges Calcium in Form von Carbonhärte und Kohlendioxid zu. Zudem wird Kohlendioxid – unabhängig von Überschuss oder Mangel – reguliert, um ein natürliches Gleichgewicht zu schaffen. Dadurch wird auch ein gesundes Wachstum von Flora und Fauna gefördert.

Aquastab® stabilisiert die KH- und pH-Werte in dem Gewässer. Durch die Pufferung eines stabilen pH-Wertes (zwischen 7,5 und 8,5) wird Stress, der sich bei Fischen negativ auf Wachstum, Futterverwertung und Konstitution auswirkt, vermieden. Es erfolgt auch eine Stärkung der Abwehrkräfte gegen Schwächeparasiten wie Costia, Richodina und Chilodonella. Die Säure- und Laugenkrankheit wird bei richtiger Anwendung gänzlich verhindert.

Aquastab® neutralisiert schädliche Stoffe wie Ammoniak, Nitrit und Schwermetalle im Gewässer. Es erfolgt eine aktive Entgiftung

 

Anwendungsgebiete

  • stellt das Teichmilieu optimal ein
  • stellt den pH-Wert im idealen Bereich ein und stabilisiert ihn
  • entgiftet Fische bei nitrithaltigem Wasser
  • spontane Ausscheidung von Ammonium/Ammoniak
  • Ertragssteigerung in der Fischzucht

 

AquaStab® schafft in kürzester Zeit ideale Lebensbedingungen für alle Fische. Optimale Kohlendioxidkonzentration, Hydrogencarbonat- und Calciumgehalt sind für alle Lebewesen Ihres Teiches überlebenswichtig.

AquaStab® fördert durch die Zugabe von Calcium in Form von Karbonathärte gesundes Wachstum von Flora und Fauna. Die biologische Selbstreinigungskraft Ihres Teiches wird sofort aktiviert!

AquaStab® dient der Verbesserung der Wasserqualität für ein stabiles, ökologisches Gleichgewicht in Produktionsteichen. Der Einsatz von AquaStab® ist insbesondere bei schädlichen Stoffen wie Ammoniak, Nitrit und Schwermetallen, sowie geschwächten Fischen sinnvoll. Als positiver Nebeneffekt vermindert AquaStab® die Korrosion von Pumpen und Leitungen.

 

 Produktbeschreibung als PDF